GARIDES PITA

garides-pita
Garides Pita

Eine griechische Form der Garnelenzubereitung verbirgt sich hinter dem Titel „Garides Pita“. Die Garnelen werden zusammen mit einer schmackhaften Auberginenpaste und Tomatenstücken in Pita Brot gefüllt und serviert. Das Wort Pita stammt aus dem Altgriechischen und bedeutet so viel wie „fest“ oder „geronnen“. Pita Brot wird aus einem leicht gesalzenen Hefeteig hergestellt und bereits seit Jahrhunderten auf dem Boden von Steinbacköfen liegend gebacken. Typischerweise wird es nach dem Backen dann mit Sesam oder Schwarzkümmel bestreut, um seinen charakteristischen Geschmack zu bekommen, der den seiner unterschiedlichen Füllungen zusätzlich unterstreicht.