Weitere Speisen
Hummus

zum Dish-Guide

HUMMUS

hummus
Hummus

Wer es beim Essen gerne orientalisch mag, der kommt an Hummus auf keinen Fall vorbei. Hummus ist eine libanesische Spezialität aus pürierten Kichererbsen, die mit Sesam-Mus, Joghurt, Olivenöl, Zitronensaft, Salz und verschiedenen Gewürzen, wie Knoblauch, Petersilie, Kreuzkümmel und etwas Chili zu einer cremigen Paste gerührt werden. Diese Paste dient beispielsweise dazu, die dünnen arabischen Fladenbrote auszukleiden, bevor diese mit frittierten Kichererbsenbällchen zu Falafel- oder mit Lammfleisch und Kartoffeln zu Schawarmataschen verwandelt werden. Doch auch als Dip zu Fladenbrot oder kleinen Mezze (Vorspeisen) gehört Hummus auf jeden Fall dazu. Das Wort Hummus, das in anderer Schreibweise auch in der Türkei und in den meisten Staaten Nordafrikas verwendet wird, ist arabischen Ursprungs und bedeutet ganz einfach „Kichererbse“.