MASSAMAN CURRY

massaman-curry
Massaman Curry

Die thailändische Küche ist ja vor allen Dingen für ihre scharfen, schärferen und ganz scharfen grünen, gelben und roten Curries bekannt. Während bei diesen vor allen Dingen die Devise "Je schärfer, desto besser!" lautet, gilt beim Massaman oder Erdnuss Curry eher das Motto "Je milder, desto leckerer!" Die cremig milde, mit nur wenig Chili gespickte Massaman Curry Paste wird mit Zwiebeln, Kartoffeln, Sonnenblumenöl und vorab leicht angebratenem Hähnchenfleisch gemischt und mit heisser Kokosmilch aufgegossen. Gewürzt wird mit Zucker und etwas Salz. Serviert wird das Curry bestreut mit knackigen Cashew Kernen und mit Reis als Beilage.