ZUERI GESCHNETZELTES

zueri-geschnetzeltes
Zueri Geschnetzeltes

Das echte "Züri-Gschnätzlets", ein typisches Gericht der Züricher Regionalküche, ist ein mit kurz gebratenem Kalbfleisch hergestelltes Ragout in mit Weisswein verfeinerter Rahmsauce. Je nach Koch und Geschmack werden der Sauce manchmal noch Champignons oder Kalbsnierchen hinzugefügt. Dann handelt es sich allerdings, genau genommen, nur noch um ein Geschnetzeltes Zürcher Art. Als Beilage werden entweder knusprige heisse Rösti oder Kartoffelstock gereicht. Manchmal werden diese auch durch Reis oder Teigwaren ersetzt und zusätzlich noch verschiedene Gemüsebeilagen angeboten.