Gibt es eine Mindestbestellmenge?

Dies hängt vom Restaurant ab. Meistens gibt es eine Mindestbestellmenge – bzw. einen Mindestbestellwert, der in der Regel auch für eine einzelne Person ziemlich vernünftig ist. Den Mindestbestellwert gibt es, damit Du nach Berücksichtigung von Lieferkosten und Servicegebühren das beste Angebot erhältst. Schliesslich profitieren alle von Transparenz.

Natürlich ermutigen wir unsere Partnerrestaurants regelmässig, den Mindestbestellwert zu reduzieren, damit Du auch in kleinen Häppchen gutes Essen geniessen kannst. Das ist etwas, das wir bereits recht erfolgreich umsetzen konnten. Nichtsdestotrotz wirst du verstehen, dass der Mindestbestellwert ein notwendiges Übel ist, das letztendlich sowohl Dir, dem Restaurant wie auch dem Lieferservice hilft, Dir das günstigste Essen in der Schweiz anzubieten.

Was eine allfällige maximale Bestellmenge angeht, so gibt es das nicht. Wenn Du jedoch nur zwei Stunden im Voraus ein riesiges Festmahl bestellt, könnte das Restaurant unter Umständen Schwierigkeiten haben, eine solch riesige Bestellung unter Zeitdruck zuzubereiten. Falls Du einen sehr großen Auftrag hast, zögere nicht und bestelle ruhig drauflos. Sobald wir Deine Bestellung ans Restaurant übergeben, wird das Restaurant Dich allenfalls wissen lassen, ob die Bestellung möglich ist oder nicht. Wenn dies der Fall ist, erhälst Du wie üblich Email-Bestätigung und SMS. Sollte die Lieferung nicht möglich sein, so wird Dich das Restaurant direkt anrufen, um Dich zu informieren.

Probier uns mal!

 
   Bitte Postleitzahl eintippen.

 

FAQ HOME